| de | fr |

Energiequellen

DIE VERSCHIEDENEN ENERGIEQUELLEN

Öl

Öl ist kostbar, aber nach wie vor ein unverzichtbarer Rohstoff für das Heizen. Doch auch die Ansprüche in Bezug auf Bedienerfreundlichkeit und Komfort sind gewachsen und verlangen nach innovativen Produktangeboten. Eine Öl-Heizung ist schnell montiert und zuverlässig und Sie nehmen die Brennstoffbevorratung selbst in die Hand.

Erdgas

Gas braucht keine separate Lagervorrichtung, da es über Erdgasleitungen ständig verfügbar ist. Auch die Gasheizung selbst beansprucht nur wenig Platz und lässt sich überall im Haus aufstellen. Außerdem hinterlässt es  weniger Rückstände im Kessel und erfordert damit weniger Reinigungs und Wartungsaufwand.

Holzpellets

Viele gute Gründe sprechen für eine Holzpelletsanlage. Besonders sinnvoll ist eine Kombination von Pelletheizung und Solaranlage sowohl für die Umwelt, als auch für Ihren Geldbeutel.

  • Weniger Kosten
  • Holzpellets sind CO2 neutral
  • Ein geringes Lagervolumen

Hackschnitzel

Hackschnitzelanlagen sind automatisch beschickte Holzkessel, die jedoch meist für größere Anlagen eingesetzt werden und für Ein -oder Zweifamilienhäuser ungeeignet sind. Das Problem für kleine Bezieher ist die Anlieferung und Lagerung des Brennstoffes.